Ü-Treffen 2021

Bericht zum überregionalen Treffen 2021

Über 40 angehende und junge Allgemeinärzt*innen trafen sich am 18. Juli 2021 zu intensivem Austausch und spannenden Zukunftsgesprächen im Zeichen der hausärztlichen Medizin. Die Veranstaltung fand pandemiebedingt zum zweiten Mal komplett online statt.

Nach einer kurzen Kennenlernrunde berichtete der Vorstand über die neuesten Entwicklungen in der JADE.

Anschließend brachte Dr. Stefan Zutz die jungen Allgemeinärzt*innen auf den aktuellen Stand zur hausärztlichen Versorgung von Kindern und Jugendlichen. In der Mittagspause nutzten einige der Teilnehmenden die Möglichkeit zum informellen Austausch im eigens eingerichteten Meeting Room. Danach wurde gemeinsam mit dem Vorstand kritisch und konstruktiv über die Qualität in der Weiterbildung diskutiert. So wurden aktuelle Brennpunkte und entsprechende Verbesserungsvorschläge aus dem Alltag der jungen Allgemeinärzt*innen erarbeitet, welche in den nächsten Jahren in die Arbeit der JADE einfließen sollen. Abschließend gingen die Teilnehmenden im Vortrag „Was tun? Mit vier Prinzipien zu einer guten Entscheidung“ mit Dr. Ilja Karl der Geschichte medizinischer Entscheidungen nach.

Insgesamt waren sich die Teilnehmer*innen einig, von dem kollegialen Austausch mit Kolleg*innen aus ganz Deutschland und den stimulierenden Vorträgen profitiert zu haben.

Zurück

© 2021   JADE - Junge Allgemeinmedizin Deutschland